Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Am Dienstag, den 10.09.2019 hatte die Oberstufe der Fachschule für Sozialpädagogik (FSS-O1) die neue Unterstufe (FSS-U1) zu einen spannenden und aktionsreichen Tag ins Brumleytal eingeladen.

Dafür erarbeiteten die Studierenden der Oberstufe bereits vor den Sommerferien im Rahmen von fachrichtungsbezogenen und -übergreifenden Unterricht Lieder, Spiele und Aktionen zum Thema Wald- und Naturpädagogik. Ziel war es, sich besser kennenzulernen, Kooperationen zu fördern und mit der Natur achtsam umzugehen.
Auf dem Weg vom Wanderparkplatz zum stillgelegten Steinbruch Brumleytal hatte die Unterstufe die Aufgabe, Buchstaben zu suchen und zu sammeln, welche pädagogisch bedeutsame Wörter ergaben. Allerdings waren die Buchstaben nicht in der richtigen Reihenfolge verteilt, sodass die Unterstufe noch etwas knobeln musste, um die Buchstaben in der passendenden Reihenfolge anzuordnen. Anschließend wurde über die Bedeutung der verschiedenen Wörter im pädagogischen Alltag, wie zum Beispiel Individualität, Teamarbeit oder Partizipation, gesprochen.
Im Brumleytal angekommen wurden nach einer Pause, welche zum klassenübergreifenden Austausch und für Gespräche genutzt werden konnte, die geplanten Aktionen durchgeführt. Die Studierenden der FSS-U1 gestalteten Natur-Zauberstäbe, bauten eine Murmelbahn aus Naturmaterial, spielten ein Such- und Tiermemory, schärften ihre Sinne in Fühlkästen und kreierten gemeinsam ein Klassenmaskottchen. Dafür waren die Studierenden der Unterstufe in Kleingruppen eingeteilt und wurden von der Oberstufe von Angebot zu Angebot begleitet. Zwischendurch wurden Lieder wie beispielsweise „Zwei kleine Wölfe“ gesungen. So kamen alle aus sich heraus, haben sich besser kennengelernt und das ein oder andere Lied hat, genauso wie die gemeinsamen Aktionen, für einige Lacher und eine lockerere Atmosphäre gesorgt.

Insgesamt hatten alle viel Spaß an der angewandten Wald- und Naturpädagogik und haben die Abwechslung zur Schulbank genossen. Auf diesem Weg danken wir den Bergfreunden Ibbenbüren e.V., dass wir uns an diesem sehr geeigneten und paradiesischen Ort aufhalten durften.

Merle Brandebusemeyer, Christin Panreck (Studierende der FSS-O1) und Diana Philipp (Lehrerin)

DSC_Wald1.jpgDSC_Wald2.jpgDSC_Wald3.jpgDSC_Wald4jpg.jpgDSC_Wald5.jpgDSC_Wald7.jpgDSC_Wald8.jpg

Anmeldungen

Berufsschultage

Broschüre

Kontakt

Berufskolleg Ibbenbüren
Wilhelmstr. 8
49477 Ibbenbüren

fon: +49 (0) 54 51 / 50 96 0

fax: +49 (0) 54 51 / 50 96 50

mail: info@bk-ibb.de

Standort Schafberg
Alpenstraße 142
49479 Ibbenbüren

Standort Dietrich Bonhoeffer-Schule
Bahnhofstr. 112
49525 Lengerich

Öffnungszeiten

Montag 07:30 - 16:00 Uhr
Dienstag 07:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch 07:30 - 16:00 Uhr
Donnerstag 07:30 - 16:00 Uhr
Freitag 07:30 - 13:00 Uhr
In den Ferien 08:00 - 10.00 Uhr

Kontakt Anreise