Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Im Rahmen der schulischen Ausbildung, haben wir, die Oberstufe der Fachschule für Heilerziehungspflege, in mehreren kleinen Gruppen Projekte in verschiedenen Einrichtungen für Menschen mit Beeinträchtigung durchgeführt. Dafür standen uns drei bis fünf Einheiten mit fachlicher Betreuung zur Verfügung.

Unsere Gruppe, bestehend aus Rika Brinkschröder, Svenja Greve und Nadine Spieker, hat ihr Projekt in einer Wohneinrichtung für Menschen mit geistiger und psychischer Beeinträchtigung des Kinderhof Merzens durchgeführt. Unter dem Thema Bewegungs- und Vertrauensparcours haben wir in drei Einheiten, mit vier Bewohnern der Einrichtung, die Teamfähigkeit gefördert. Unser Ziel war es, den sonst eher verschlossenen und zurückgezogenen Klienten das Gefühl der Zusammengehörigkeit zu übermitteln. Nachdem wir bereits Ende des Jahres den ersten Kontakt aufgenommen hatten, haben wir Mitte Januar unser Projekt mit dem Erstellen von Team Shirts begonnen. Gleiche aber immer noch individuelle Shirts haben die Zusammengehörigkeit dargestellt. Ein paar Tage später folgte unsere zweite Einheit, bei der die Klienten in Kooperation miteinander einen Parcours aufgebaut haben. Am 21. Januar hat und unsere Betreuungslehrerin zu unserer dritten Einheit besucht. In dieser Einheit haben die Klienten im Team den Bewegungs- und Vertrauensparcours bewältigt. Spannend war zu sehen, wie sie während unseres Projektes Vertrauen zueinander aufgebaut haben und sogar den Parcours mit verbunden Augen durchlaufen haben.
Aus verschiedenen Praktika oder ehrenamtlichen Engagement im sozialen Bereich haben wir bereits einige Vorerfahrung in diese Projektphase mitgebracht und diese weiterentwickelt.
Eine andere Gruppe unserer Klasse hat zum Thema Förderung der Kognition und Motorik Handarbeitstechniken mit Senioren erprobt. Weitere Gruppen haben ihre Projektideen in der Gestaltung eines Snoezelraumes oder in Erstellung eines Brettspiels gemeinsam mit den Klienten, umgesetzt.

Svenja Greve, HEP-O

1.jpg2.jpg4.jpg5.jpg6.jpg

Anmeldungen

Berufsschultage

Broschüre

Kontakt

Berufskolleg Ibbenbüren
Wilhelmstr. 8
49477 Ibbenbüren

fon: +49 (0) 54 51 / 50 96 0

fax: +49 (0) 54 51 / 50 96 50

mail: info@bk-ibb.de

Standort Schafberg
Alpenstraße 142
49479 Ibbenbüren

Standort Dietrich Bonhoeffer-Schule
Bahnhofstr. 112
49525 Lengerich

Öffnungszeiten

Montag 07:30 - 16:00 Uhr
Dienstag 07:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch 07:30 - 16:00 Uhr
Donnerstag 07:30 - 16:00 Uhr
Freitag 07:30 - 13:00 Uhr
In den Ferien 08:00 - 10.00 Uhr

Kontakt Anreise