Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Gleich mehrere Schülergruppen der Fachschule für Heilerziehungspflege des Berufskollegs Tecklenburger Land in Ibbenbüren, die im zweiten Ausbildungsjahr sind, haben bei uns kleine Projekte im Rahmen ihrer schulischen Ausbildung umgesetzt. In verschiedenen Betriebsstätten und Wohnbereichen standen dafür fünf bis sechs Besuche zur Verfügung, die wir fachlich begleitet haben.

Im Haus Werdeling in Ibbenbüren zum Beispiel gingen sechs Bewohnerinnen und Bewohner mit vier angehenden Heilerziehungspflegerinnen (HEP) auf Schatzsuche: Janette Ahaus, Fabiana Niehues, Leane Heckel und Michelle Blom haben zum Jahresbeginn ihre Projektarbeit erstellt, deren praktischer Teil im Ambulant Betreuten Wohnen in Ibbenbüren entstand.
Fünf Mal war das Quartett aus der 19-köpfigen HEP-Oberstufe zu Gast. Michelle Blom erklärte beim Besuch von lewe aktuell die Idee: „Ziel ist es, mit unserer Schatzsuche die Gruppenidentität zu fördern. Dazu schlüpfen die Bewohner zum Beispiel in bestimmte Rollen, lösen ein Rätsel und finden anhand unserer Karte gemeinsam einen Schatz.“ Die Bewohnerinnen und Bewohner, begleitet von Fallmanagerin Gisela Westbeld und ihren Kolleginnen, hatten offenbar viel Spaß beim Projekt, wie man bei den Treffen bemerken konnte.
Jeder trage etwas bei, um den Schatz zu finden, so Janette Ahaus. Zu bedenken sei beispielsweise, dass nicht alle im Haus über eine Lesefähigkeit verfügten. Also gehe vieles über Symbole und über Verkleidungen, also entsprechende Rollenbilder in der Geschichte rund um den Schatz, sodass am Ende die gemeinsame Lösung des aufgetragenen Rätsels stehen könne, wozu jede und jeder etwas beitrage.
Am 31. Januar ging unser Haus Werdeling dann erfolgreich auf die Suche. Die gefundenen Süßigkeiten, als erste kleine Belohnung, und ein Gutschein fürs gemeinsames Pizzaessen kamen prima an. Als begleitende Klassenlehrerin des Berufskollegs stieß Anke Lechtenberg am 5. Februar dazu, als Fotobücher gefertigt wurden. Zum Abschluss gestalteten die Bewohner am 7. Februar ihre persönlichen Gruppenbilder. Zum Projekt gehörte schließlich die Präsentation in der Schule.
„Meine Gefühle und ich“ hatten Laura Schütte, Stefanie Böhmann, Julia Fleck und Mara Sachs ihr Projekt betitelt. Bei ihren Besuchen vom 23. Januar bis 7. Februar in der Betriebsstätte Maybachstraße ging es um die Reflektion eigener Gefühlslagen, das Einschätzen der Gefühle anderer und den Umgang mit Emotionen. Dazu hatte sich das Quartett ein Memory mit verschiedenen Emojis einfallen lassen. Zum Spiel bekamen die beteiligten Beschäftigten ein „Gefühlsbarometer“, das sie mittels Porträtfotos entsprechender Gefühlslagen auf einer Skala von Grün bis Rot selbst einstellen konnten. Unsere Mitarbeiterin Insa Plassonke begleitete die Gruppe.
Etliche der jungen Frauen brachten einige Vorerfahrung aus verschiedenen Praktika oder ehrenamtlichem Engagement im sozialen Bereich mit und entdecken durch Projekte wie diese vielleicht ihr späteres Berufsfeld. […]

Jörg Birgoleit (Ledder Werkstätten)

 

1.jpg

PIA

Schüler Online

Broschüre

Kontakt

Berufskolleg Ibbenbüren
Wilhelmstr. 8
49477 Ibbenbüren

fon: +49 (0) 54 51 / 50 96 0

fax: +49 (0) 54 51 / 50 96 50

mail: info@bk-ibb.de

Standort Schafberg
Alpenstraße 142
49479 Ibbenbüren

Standort Gutenberg-Schule
Margarethenstr. 1
49525 Lengerich

Öffnungszeiten

Montag 07:30 - 16:00 Uhr
Dienstag 07:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch 07:30 - 16:00 Uhr
Donnerstag 07:30 - 16:00 Uhr
Freitag 07:30 - 13:00 Uhr
In den Ferien 08:00 - 10.00 Uhr

Kontakt Anreise