Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Am Freitag, den 29.01.2021, fand ein Schulprojekt des Berufskollegs Tecklenburger Land im Seniorenheim Marienhof Hörstel sein vorläufiges Ende, obwohl es an diesem Tag eigentlich erst richtig startete.

Wie in jedem Jahr führten die Studierenden der Fachschule für Heilerziehungspflege aus Ibbenbüren ihre Projekte in sozialen Einrichtungen der Umgebung durch.
Durch die Projekte sollen die Studierenden unter anderem ihre organisatorischen und planerischen Kompetenzen durch projektorientierte Angebote erweitern, wobei sie sich an den Bedürfnissen der Teilnehmer orientieren. Normalerweise arbeiten die Studierendengruppen dabei gemeinsam mit den Teilnehmern an einem Thema oder organisieren Ausflüge und Veranstaltungen.
Doch dieses Jahr war alles anders. Durch die Kontaktbeschränkungen war gerade in einer so vulnerablen Einrichtung wie einem Seniorenzentrum eine persönliche Begegnung zwischen Teilnehmern und Studierenden nicht möglich. Zum anderen war die Begegnung und gemeinsame Arbeit der Studierenden, weder in den Räumlichkeiten der Schule noch im privaten Rahmen, aufgrund der Corona-Bestimmungen möglich.
Doch davon ließ sich die Projektgruppe „Glückskasten“ nicht entmutigen und entwickelte mit Mitarbeitern und Bewohnern des Marienhofs, initiiert durch die Kontaktbeschränkungen, ihr Thema und die passende Idee.
In Zusammenarbeit mit Frau Seidensticker, der Leiterin des Sozialen Dienstes im Marienhof, entstand so die Idee des Glückskastens. Jeder, der den Bewohnern eine Freude machen will, kann dort eine Botschaft oder ein Geschenk hinterlassen, ohne das Gebäude betreten zu müssen.
Die größte Schwierigkeit beim Bau des Kastens ergab sich durch die geschlossenen Baumärkte. Doch die Schreinerei der Spellmann Kegel - & Bowlingbahnbau aus Hannover stellte der Projektgruppe Material, Werkzeug, Werkstatt und ihr Wissen zur Verfügung.
„Ohne diese Unterstützung des Traditionsbetriebes wäre das Projekt kaum machbar gewesen. Dafür möchten wir uns nochmal herzlichst bedanken“, sagt Marco Zander. „So konnten wir den Kasten wetterfest vorbauen und zur Gestaltung an die Bewohner übergeben“.
In den Projekteinheiten, die dann im Marienhof durchgeführt wurden, wäre es die Aufgabe der Studierenden gewesen, die Bewohner beim Bemalen und Verzieren des Glückskastens anzuleiten bzw. zu unterstützen. Aber das war dieses Jahr nicht möglich. „Trotzdem mussten wir unsere Planung so gestalten als würden wir selbst anleiten und dabei alle möglichen Reaktionen oder Schwierigkeiten bedenken. Gewissermaßen waren wir dieses Jahr eher die Drehbuchautoren oder Regisseure“, sagt Mark Hanke, Mitglied der Projektgruppe. Die Projektgruppe resümiert: „Zusammen konnten wir den Senioren ein Lächeln ins Gesicht zaubern und das Leben ein wenig bunter gestalten.“
Die Projektgruppe nahm Kontakt zu Kitas und Schulen der Umgebung auf; die Resonanz der Bereitschaft zur Mitarbeit war beeindruckend.
Durch die Kontakte vor Ort ist sichergestellt, dass der Glückskasten wöchentlich mit Geschenken wie Briefen, Bildern oder Bastelarbeiten befüllt wird. Natürlich können auch die Senioren über den Glückskasten antworten und der jungen Generation ihre Botschaften übermitteln. Der Kasten ist somit keineswegs als Einbahnstraße gedacht, er soll den Austausch der Bewohner mit der Umwelt fördern.
Der Glückskasten steht seit Freitag, den 29.01.2021, am Haupteingang des Seniorenzentrums „Marienhof“ (Alte Glashüttenstraße 6, 48477 Hörstel) und freut sich, mit Ihren Ideen befüllt zu werden.

Foto_Glckskasten.jpg

Berufsschultage

COVID-19

Kontakt

Berufskolleg Ibbenbüren
Wilhelmstr. 8
49477 Ibbenbüren

fon: +49 (0) 54 51 / 50 96 0

fax: +49 (0) 54 51 / 50 96 50

mail: info@bk-ibb.de

Standort Schafberg
Alpenstraße 142
49479 Ibbenbüren

Standort Dietrich Bonhoeffer-Schule
Bahnhofstr. 112
49525 Lengerich

Öffnungszeiten

Montag 07:30 - 15:00 Uhr
Dienstag 07:30 - 15:00 Uhr
Mittwoch 07:30 - 15:00 Uhr
Donnerstag 07:30 - 15:00 Uhr
Freitag 07:30 - 13:00 Uhr
In den Ferien 08:00 - 10.00 Uhr

Kontakt Anreise