Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule für Gestaltung FOG-S12 hatten mit Blick auf eine mögliche Berufsperspektive die Gelegenheit, am 03. Dezember die Möbelmanufaktur F O R M  EXCLUSIV in Havixbeck kennen zu lernen.

Der Geschäftsführer Ulrich Wiemann erläuterte bei einer ausführlichen Betriebsführung, was hier darunter verstanden wird, ALTES HANDWERK der Bearbeitung von Naturhölzern und Holzoberflächen bei der Herstellung von besonderen Tischen und Schränken zu beachten und dieses gleichzeitig mit modernem Design und moderner Technik zu verbinden. Getreu dem Motte der Firma: ALTES HANDWERK NEU GEDACHT.
Bei der Betriebsführung konnte vorgestellt werden, wie individuell hier jeweils das markenprägende DESIGN auf die jeweiligen Kundenwünsche angepasst werden konnte. Die Idee des Designers mit dem Lebensentwurf des Kunden/ der Kunden zusammengeführt wurde.

Während des Rundgangs durch die Ausstellung fertiger Möbel aber auch durch die einzelnen Phasen des Bearbeitungsprozesses der Holzoberflächen von durchaus imposanten alten Holzbohlen konnten Schülerinnen und Schüler die einzelnen Schritte dieses Annäherungsprozesses beobachten und überprüfen.
Ihnen wurde aber auch klar, dass solche Arbeit nicht nur ihren Preis hat sondern auch Fachkräfte benötigt.

Besonders interessiert hat sie , wer für das Designs der Produkte verantwortlich ist und wie das Marketing für die Produkte entwickelt wird, wer hier arbeitet. Einige hatte sich bereits mit dem Internetauftritt der Firma auseinandergesetzt.

Dazu hatten sie ausführlich Gelegenheit, mit einem jungen Mann aus der Grafik- und Designabteilung zu sprechen.
Er selbst steht auch für die Verbindung von Handwerk und Technik. Er ist gelernter Metalltechniker und hat anschließend in Münster an der Fachhochschule Produktdesign/ Grafikdesign und Webdesign studiert.
Insgesamt konnten die Schülerinnen und Schüler hier viele Fragen anreißen, die sie so kurz vor dem schulischen Abschluss bewegen bis hin zur Frage, was Handwerker/Designer in einem solchen Betrieb verdienen könnten.

Dagmar E. Christmann

1.jpg2.jpg

Anmeldungen

Berufsschultage

Broschüre

Kontakt

Berufskolleg Ibbenbüren
Wilhelmstr. 8
49477 Ibbenbüren

fon: +49 (0) 54 51 / 50 96 0

fax: +49 (0) 54 51 / 50 96 50

mail: info@bk-ibb.de

Standort Schafberg
Alpenstraße 142
49479 Ibbenbüren

Standort Dietrich Bonhoeffer-Schule
Bahnhofstr. 112
49525 Lengerich

Öffnungszeiten

Montag 07:30 - 16:00 Uhr
Dienstag 07:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch 07:30 - 16:00 Uhr
Donnerstag 07:30 - 16:00 Uhr
Freitag 07:30 - 13:00 Uhr
In den Ferien 08:00 - 10.00 Uhr

Kontakt Anreise