Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Allgemeine Hochschulreife am Berufskolleg? Berufsbezogener Hauptschul- oder Realschulab-schluss nach Förderschule, Hauptschule oder Gesamtschule? Ein staatlich anerkannter Ausbil-dungsberuf nur an der Berufsschule mit Betriebspraktika?

Es dauert nicht mehr lange bis zu den Sommerferien. Viele Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Schuljahre an Förderschulen, Hauptschulen, Realschulen, Gesamtschulen und auch an Gymnasien wissen noch nicht genau, wie es schulisch im nächsten oder übernächsten Jahr weitergehen soll. Es ist sehr wichtig, sich frühzeitig um den weiteren schulischen und beruflichen Werdegang zu kümmern, da sehr viele Ausbildungsplätze für 2019 schon im Oktober 2018 vergeben werden. Die Anmeldung vor allem für die begehrten Bildungsgänge an den Berufskollegs erfolgt schon ab Ende Januar 2019.

Aus diesem Grund bietet das Berufskolleg Tecklenburger Land am Montag, den 28.01.2019 um 18.00 Uhr eine Informationsveranstaltung an.

Eingeladen sind interessierte Schülerinnen und Schüler der abgebenden Schulen aber auch Eltern und die Lehrerinnen und Lehrer abgebender Schulen, um einen Überblick zum Beispiel über die unter¬schied¬lichsten Möglichkeiten zu erhalten, die Berufsschulpflicht sinnvoll zu erfüllen, in Kombination mit einer beruflichen Fachrichtung höherwertige Schulabschlüsse bis hin zur allgemeinen Hochschulreife zu erlangen oder in einer Vollzeitschulform einen höherwertigen Schulabschluss zu erzielen und dabei gleichzeitig einen Beruf zu erlenen.

Beim Besuch eines Berufskollegs ist der Kolleggedanke von besonderer Bedeutung. Hier geht es darum, einen höherwertigen Schulabschluss in Verbindung mit einer beruflichen Fachrichtung zu erwerben. Die Stundenpläne am Berufskolleg haben einen hohen Fachpraxisanteil, der den Eignungen und Nei¬gungen der Schülerinnen und Schüler entsprechen sollte. Wenn man etwas gerne macht oder sich für etwas interessiert, ist man auf diesem Gebiet oft auch erfolgreicher. Wer eine berufliche Richtung findet, die den eigenen Interessen entspricht, hat es somit auch leichter schulische Erfolge zu erzielen. Eine persönliche Beratung der Schülerinnen und Schüler ist jedoch sehr sinnvoll, da man nicht immer nur die höherwertigen Schulabschlüsse im Blick haben sollte.

In der Erzieherausbildung wird ab August 2019 am Berufskolleg Tecklenburger eine neue Ausbildungsform angeboten (PIA, Praxis Integrierte Ausbildung). Auch darüber kann man sich am 28.01.19 informieren.

Für Schülerinnen und Schüler der höheren Bildungsgänge, wie Berufliches Gymnasium, Fachoberschulen und die Höhere Berufsfachschule- bietet das Berufskolleg am 13.02.2019 um 18.00 Uhr einen weiteren Beratungstermin an.

Das Schulbüro hat an diesem Abend geöffnet, so dass die Anmeldung mit den mitzubringenden Unterlagen sofort erfolgen kann.

Berufsschultage

Broschüre

Kontakt

Berufskolleg Ibbenbüren
Wilhelmstr. 8
49477 Ibbenbüren

fon: +49 (0) 54 51 / 50 96 0

fax: +49 (0) 54 51 / 50 96 50

mail: info@bk-ibb.de

Standort Schafberg
Alpenstraße 142
49479 Ibbenbüren

Standort Dietrich Bonhoeffer-Schule
Bahnhofstr. 112
49525 Lengerich

Öffnungszeiten

Montag 07:30 - 16:00 Uhr
Dienstag 07:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch 07:30 - 16:00 Uhr
Donnerstag 07:30 - 16:00 Uhr
Freitag 07:30 - 13:00 Uhr
In den Ferien 08:00 - 10.00 Uhr

Kontakt Anreise